Reviewed by:
Rating:
5
On 06.03.2020
Last modified:06.03.2020

Summary:

Dabei wird ihre unkomplizierte und mdchenhafte Art Deine erotischen Phantasien noch beflgeln. 15 Uhr auf ProSieben zu sehen sein.

Wer Hat Eigentlich Die Liebe Erfunden?

ist eine deutsch-schweizerische Tragikomödie aus dem Jahr unter Regie von Kerstin Polte, die auch für das Drehbuch verantwortlich war, über Charlotte, gespielt von Corinna Harfouch, die eine beginnende Demenz. Auf der Fahrt in den Urlaub hat Charlotte eine Kurzschlussreaktion: Sie lässt ihren Mann Paul, mit dem sie seit 38 Jahren verheiratet ist, einfach an der Raststätte sitzen. Er geht ihr schon lange auf die Nerven und so fährt Charlotte mit Enkelin. Als Autorin und Regisseurin absolvierte Kerstin Polte die Filmklasse bei Didi Danquart in der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und den Masterstudiengang.

Kritik zu Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Auf der Fahrt in den Urlaub hat Charlotte eine Kurzschlussreaktion: Sie lässt ihren Mann Paul, mit dem sie seit 38 Jahren verheiratet ist, einfach an der Raststätte sitzen. Er geht ihr schon lange auf die Nerven und so fährt Charlotte mit Enkelin. Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? play. Fiction, 94 min. Title E. Storyline. CLOUD WHISPERS (WT) tells the tragicomic story of year old Charlotte, who leaves her old life behind at a motorway pull-in in order to embark on a.

Wer Hat Eigentlich Die Liebe Erfunden? Statistiken Video

\

Wer Hat Eigentlich Die Liebe Erfunden?

Trailers and Videos. DID YOU KNOW? Crazy Credits. Alternate Versions. Rate This. CLOUD WHISPERS WT tells the tragicomic story of year old Charlotte, who leaves her old life behind at a motorway pull-in in order to embark on a road trip with her granddaughter Jo and Director: Kerstin Polte.

Writer: Kerstin Polte screenplay. Added to Watchlist. Celebrate Black History Month. Ihre Stimme wurde gezählt.

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet.

Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben.

Trotz prominentem Cast kommt das Roadmovie leider gar nicht vom Fleck. Eine Filmkritik von Melanie Hoffmann. Charlotte Corinna Harfouch und Paul Karl Kranzkowski haben sich gründlich auseinandergelebt.

Auf dem Nachhauseweg von einer verkorksten Familienfeier lässt Charlotte prompt ihren Mann an der Raststätte stehen und setzt ihren Weg mit der überraschend im Auto sitzenden Enkelin Jo Annalee Ranft fort.

Auf an die Küste und ab in die Freiheit! Paul verfolgt indessen seine Frau per Anhalter mit Truckerin Marion Sabine Timoteo. Das chaotische Drama nimmt seinen Lauf, als sich auch noch die Tochter von Charlotte und Paul einschaltet.

Die verwirrte Fahrlehrerin Alex Meret Becker verliert aber schon bald nach ihrem Aufbruch ihren Führerschein bei einer Polizeikontrolle.

Zunächst gewinnt man den Eindruck, dass der Film eine leichte Sommerkomödie sein möchte. Vormerken Ignorieren Zur Liste Kommentieren.

Schaue jetzt Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? Mehr Infos: SD Deutsch. Mehr Infos: HD, SD Deutsch. Corinna Harfouch. Meret Becker.

Sabine Timoteo. Die Liebe hat natürlich Gott erfunden er wollte wissen, wie die Schmetterlinge in den Bauch kommen , aber auch den Tod: weil die Menschen sonst alles auf Morgen verschieben würden, anstatt heute zu leben.

Zu dieser Botschaft passt auch der Schluss, der zwar traurig, aber dennoch schön ist. Text-Stand: 1.

Dieser Artikel hat Ihnen gefallen? Sie können dafür bezahlen! Drucken Senden Kommentieren. Schnee, aber kein Winterurlaub.

Traurige Zeiten. Auch wenn es andere Branchen schlimmer trifft — mal wieder eine kleine "Spende" freut umso mehr und motiviert in diesen emotional schwierigen Zeiten ungemein.

Aber auch eine gute alte Überweisung erfüllt ihren Zweck. Christian Redl: "Spreewaldkrimi — Totentanz" ZDF, 8.

Im Grunde genauso, wie es unsereins tun würde: Er findet das ziemlich doof. Die zunehmende Ignoranz der Menschen hat offenbar bereits zur einen oder anderen depressiven Phase geführt; in solchen Zeiten hat er auch schon mal Dinge gründlich verbockt.

Jedenfalls ist sie ziemlich neben der Spur, auch wenn sie womöglich schon immer ein wenig wunderlich war; aber normal im herkömmlichen Sinn ist in dieser Geschichte ohnehin niemand.

Die Inszenierung ist jedoch ungemein stilsicher und die Arbeit mit dem Ensemble beeindruckend. Dabei ist das komische Drama durchaus eigenwillig, aber die Besonderheiten wirken nie aufgesetzt oder weit hergeholt.

Bestes Beispiel ist Charlottes elfjährige Enkelin Jo, die von der jungen Annalee Ranft ganz famos verkörpert wird. Das Mädchen ist zumindest im Kopf eindeutig frühreif und sorgt mit seinen Fragen dafür, dass nicht nur Jos Familie immer wieder ins Grübeln kommt.

Noch während des Prologs fragt sie flüsternd aus dem Off, woher eine Katze wissen soll, dass sie kein Vogel ist, wenn sie noch nie versucht hat zu fliegen?

Kaum hat Jo den Gedanken ausgesprochen, fällt das Tier aus dem Fenster und stirbt. Aber weil in diesem Film alles anders ist, fliegt die Katze zum Vorspann über die Siedlung; vor der Kamera sind jedenfalls ihre Schnurrbarthaare zu sehen.

Eine gleichfalls ungewöhnliche Figur ist Jos offenbar unstet beschäftigte Mutter Alex Meret Becker. Zum Trailer.

Meine Freunde. Bewerte : 0. Möchte ich sehen. Kritik schreiben. Zur Sammlung hinzufügen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen.

Die beiden sind seit über 38 Jahren verheiratet und ihre Ehe besteht fast nur noch aus Routine und Missverständnissen. Ihre Stimme wurde gezählt. Weitere Film-News. Mit Corinna HarfouchMeret BeckerSabine Timoteo. Cathomas, Glenn Thomas Jacobs geb. Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? ein Film von Kerstin Polte mit Corinna Harfouch, Meret Becker. Inhaltsangabe: Charlotte (Corinna Harfouch) ist nur noch genervt von ihrer Familie: Mit ihrem Director: Kerstin Polte. 5/3/ · Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? ist ein Tragikomödie aus dem Jahr von Kerstin Polte mit Corinna Harfouch, Meret Becker und Sabine Timoteo. In Kerstin Poltes /10(1). Die Regisseurin wurde für ihre Arbeit an „Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?“ mit dem Regienachwuchspreis beim Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Jonas Müller-Liljeström. Aber das behält Custopack lieber für sich. Hinweis zum Datenschutz Mit Klick auf "Einverstanden" können Sie diese Seite in sozialen Netzwerken weiterempfehlen. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Schnee, aber kein Winterurlaub. Ihre Lieder spiegeln die magische und fantastische Atmosphäre des Films wider. Peinlich und nicht einmal berührt. Auch von ihrer chaotischen Tochter Alex ist Charlotte genervt. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info daserste. Doch Paul und Alex Wilsberg Bielefeld Running Gag den Flüchtigen einfach hinterher, als Mitfahrer der Truckerin Marion Sabine Timoteo. Also lässt sie sich auf Demenz testen.
Wer Hat Eigentlich Die Liebe Erfunden? Wo kann ich diesen Film schauen? Doch Paul und Alex fahren den Flüchtigen einfach hinterher, als Mitfahrer der Truckerin Marion Sabine Timoteo. Keep track of everything you Smartwatch Aldi tell your friends. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Vorschau: Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? | Bild: Augenschein Filmproduktion. Spielfilm Deutschland Kann nach 38 Jahren, vier Monaten und elf Tagen noch Liebe existieren? So lange. Die Regisseurin wurde für ihre Arbeit an „Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?“ mit dem Regienachwuchspreis beim Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? ist ein Tragikomödie aus dem Jahr von Kerstin Polte mit Corinna Harfouch, Meret Becker und Sabine Timoteo. In der Tragikomödie „Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?” will eine frustrierte Großmutter (Corinna Harfouch) ihrem chaotischen. Wer hat eigentlich die Liebe erfunden? ist eine deutsch-schweizerische Tragikomödie aus dem Jahr unter Regie von Kerstin Polte, die auch für das Drehbuch verantwortlich war, über Charlotte, gespielt von Corinna Harfouch, die eine beginnende Demenz hat und mit ihrer Familie in den Urlaub. ist eine deutsch-schweizerische Tragikomödie aus dem Jahr unter Regie von Kerstin Polte, die auch für das Drehbuch verantwortlich war, über Charlotte, gespielt von Corinna Harfouch, die eine beginnende Demenz. Auf der Fahrt in den Urlaub hat Charlotte eine Kurzschlussreaktion: Sie lässt ihren Mann Paul, mit dem sie seit 38 Jahren verheiratet ist, einfach an der Raststätte sitzen. Er geht ihr schon lange auf die Nerven und so fährt Charlotte mit Enkelin. Kann nach 38 Jahren, vier Monaten und elf Tagen noch Liebe existieren? So lange sind Charlotte und Paul schon verheiratet – und ihre Ehe. Schmerz und Trauer über den Abschied von den Eltern hat Kerstin Polte in ihrem Spielfilmdebüt»Wer hat eigentlich die Liebe erfunden?

Doch der hat nach einem Unfall das Wer Hat Eigentlich Die Liebe Erfunden? verloren und ihm kommt nur Laura bekann vor. - Navigation

The Best Movies Ever Watched.
Wer Hat Eigentlich Die Liebe Erfunden?

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Kategorien: